Teddy besuchte seine Kinder

Teddy besuchte seine Kinder

Teddy mit Frauchen Chris besuchte seine Kinder und zeigte sich als souveräner wesensfester Vaterrüde, der mit der Entwicklung seiner Kinder sehr zufrieden war.

Die Welpen sind jetzt 4 Wochen alt geworden, werden immer mobiler, zeigen immer mehr Interesse für verschiedene Dinge……

….. und da Wolfswelpen mit 3 Wochen zum 1. Mal ihre Wurfhöhle verlassen, dürfen auch Gelis Welpen dies und den Garten erkunden.

Die erstgeborene Hündin mit dem grünen Halsband wiegt jetzt 2270 Gramm.

Rosa Halsband hat ein Gewicht von 2100 Gramm.

Der Rüde mit dem gelben Halsband wiegt jetzt 2.240 Gramm.

Die leichteste Hündin mit dem orangefarbenen Halsband bringt zwar nur 1200 Gramm auf die Waage, steht ihren Geschwistern aber in nichts nach.

Die Hündin mit dem weißen (jetzt schwarzen) Halsband wiegt 1980 Gramm.

Der Rüde mit dem blauen Halsband, der bereits den Namen Don Sam erhalten hat, wiegt 2210 Gramm.

Die Hündin mit dem roten Halsband hat ein Gewicht von 2250 Gramm.

Die Prägephase auf den Menschen verlangt zahlreichen unterschiedlichen Menschenkontakt und deshalb freut sich Geli natürlich über sehr viel Besuch.

Auch andere Hunde sollen die Welpen jetzt so langsam ohne ihre Mutter kennenlernen und deshalb ist es toll, dass Chris neben Teddy auch noch ihren Kleinspitz für positiven Hundekontakt dabei hat.

Zum Abschluss haben wir dann noch die Welpen mit Hackfleisch aus der Hand gefüttert, um sie erneut positiv auf Menschen zu prägen und das spätere Futtertreiben anzubahnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.