Iris mit Heyli und Jon Koda von der Schüpfer Hexe

Iris mit Heyli und Jon Koda von der Schüpfer Hexe

Iris hat mit Heyli von der Schüpfer Hexe die Ausdauerprüfung über 20km erfolgreich bestanden. Sie ist ja Voraussetzung für die Zucht.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_5330.jpg

Um auch einmal Jon Koda in der Zucht einsetzen zu können, musste Iris in der Schweiz einige Dinge in Angriff nehmen.

Zuerst hat sie mit Jon Koda von der Schüpfer Hexe die Schweizer Wesensprüfung mit einem Superergebnis hingelegt. Diese ist in der Schweiz für jeden Hund Pflicht, der in die Zucht gehen soll.

Außerdem fand die Import-Begutachtung von Jon Koda statt, denn ansonsten bekommt man in der Schweiz keine Zuchtbuchnummer für einen importierten Hund. Und ohne diese ist weder Züchten noch die Ausübung von Hundesport möglich bzw. erlaubt.

Weiter nahm Jon Koda noch an einer SV-Hundeausstellung in der Schweiz teil, wo er in der Jugendklasse ein Sehr gut 1 erhielt. Geführt wurde er hierbei von einer Bekannten von Iris.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.