Browsed by
Monat: Juni 2021

Wir besuchten Heaven von der Schüpfer Hexe und ihre 11 Welpen

Wir besuchten Heaven von der Schüpfer Hexe und ihre 11 Welpen

4 Wochen sind sie jetzt alt, die 11 Welpen von der von uns vor 4 Jahren gezüchteten Heaven von der Schüpfer Hexe, die wir bei Sabine und Sepp in Schwieberdingen besuchten. Die Welpen des A-Wurfs vom Stolzen Milan (Vater: Teddy vom Kraichgauer Wald) zeigten sich ausgeglichen, neugierig, menschenbezogen, freundlich und taff. Wir waren begeistert. Sabine und Sepp hatten ihnen bereits den Auslauf in den Garten ermöglicht, ideal um das Neugierverhalten zu fördern und um stubenrein zu werden. Wir brachten unsere…

Weiterlesen Weiterlesen

Foxi, Fibi und Fina Fee sind 3 Wochen alt geworden

Foxi, Fibi und Fina Fee sind 3 Wochen alt geworden

Haben die Welpen im Alter von etwa 14 Tagen ihre Augenlider und 1 Woche später ihre Gehörgänge geöffnet, kommt das fast einer zweiten Geburt gleich. Weitere Fenster zur Welt öffnen sich, die körperlichen Fähigkeiten wachsen. Vor allem mit der Fortbewegung beginnt für jeden einzelnen Welpen das Erobern seiner Welt. Viele Züchter wollen in den ersten 4 LW überhaupt keinen Besuch an der Wurfkiste haben. Wenn die Hündin damit kein Problem hat, empfehlen wir immer das Gegenteil. Die Welpen sollten nämlich…

Weiterlesen Weiterlesen

F-Wurf wurde zweieinhalb Wochen alt

F-Wurf wurde zweieinhalb Wochen alt

Die Übergangsphase, auch transitionale Phase genannt, ist von einer rasanten Entwicklung der Welpen zu mehr Unabhängigkeit gekennzeichnet. Nach etwa 2 Wochen können die Welpen ihren Urin- und Kotabgang selbst steuern, sind nicht mehr auf die massierende Zunge der Mutter angewiesen und sie beginnen vom Liegeplatz schon weg zu krabbeln, um ihr „Geschäftchen“ zu verrichten. Sie können ihre optimale Körpertemperatur allmählich selbst halten, in dem sie z.B. hecheln, wenn es zu warm wird oder zittern, wenn es zu kalt ist. Aber…

Weiterlesen Weiterlesen

Foxi, Fina Fee und Fieby sind 2 Wochen alt geworden

Foxi, Fina Fee und Fieby sind 2 Wochen alt geworden

Foxi, Fina Fee und Fieby haben in den ersten zwei Wochen ihre Umwelt überwiegend durch Berührungs-, Wärme- und Geruchsreize wahr genommen. Ihr Aktionsradius beschränkte sich auf die ein „U“ um sie bildende Mutter. Entfernte man diese versuchten sie umgehend den Körperkontakt wieder herzustellen. Kreiskriechen ist deshalb eine angeborene Strategie, um in den ersten 10-14 Tagen in den Schutz der Mutter zurückzukehren, da sie da noch blind und taub sind. Das Verhalten von Welpen wie unserem F-Wurf in der Neugeborenenphase war/ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Unser F-Wurf von den Schüpfer Zwergen wurde 10 Tage alt

Unser F-Wurf von den Schüpfer Zwergen wurde 10 Tage alt

Hunde gehören zu den Nesthockern. Die Hundewelpen sind mit verschlossenen Augen und Ohren zur Welt gekommen und zunächst voll von der Mutter abhängig. Die genossene Nestwärme erfüllt ihr Bedürfnis nach Geborgenheit und ermöglicht ihnen frei von unnötigen Ängsten ein ungehemmtes Einleben in ihre Welt. Das Fehlen von dieser Nestwärme dagegen führt zu körperlichen und psychischen Belastungssituationen und damit zu Stress. Die natürliche Nestwärme kann dabei weder in ihrer psychischen und sozialen Wirkung noch in ihrer Wärmewirkung künstlich ersetzt werden –…

Weiterlesen Weiterlesen

Diva besucht Danya

Diva besucht Danya

Iris mit ihrer Hovawarthündin Diva besuchte uns und besonders Danya freute sich darüber sehr, hatte sie doch endlich wieder jemanden zum altersgerechten Herumtoben und Spielen. Hilmar hatte noch einen neuen Parcour aufgebaut, der Diva und Danya einiges abverlangte, jedoch bravourös gemeistert wurde.

Unsere Kleinspitzwelpen wurden 1 Woche alt

Unsere Kleinspitzwelpen wurden 1 Woche alt

Unsere 3 Zwerge wurden 1 Woche alt und wiegen jetzt (von links nach rechts) 180 Gramm (orangefarbene Hündin), 186 Gramm (gescheckte Hündin) und 284 Gramm (Rüde). Der Schlaf der Kleinen ist oft kaum von der Wachphase zu unterscheiden, zum einen, weil sie die Augen noch nicht geöffnet haben, zum anderen, weil der Schlaf selbst auch noch sehr unruhig ist. Auch Messungen der Gehirnströme zeigen in dieser Zeit kaum einen Unterschied zwischen Wach- und Schlafphase. Bei Messungen der Gehirnströme stellte man…

Weiterlesen Weiterlesen

Unser K-Wurf wurde tatsächlich schon 1 Jahr alt

Unser K-Wurf wurde tatsächlich schon 1 Jahr alt

Wir gratulieren Khan, Kenzo, Keno, Kaya, Kheno und Kobold zum 1. Geburtstag und freuen uns sehr darüber, dass wir zu ihren „Besitzern“ trotz Corona ein super Verhältnis unterhalten und sich die Welpen von damals einfach so toll entwickelt haben. Grund genug für uns, auch mit Jaaki zum Decken zum Vaterrüden Marly von Trogida gehen zu wollen, der, sicherlich auch wie Hope, „seine Kinder“ auf diesem Weg grüßen möchte.

Unsere Kleinspitze vom F-Wurf wurden 4 Tage alt

Unsere Kleinspitze vom F-Wurf wurden 4 Tage alt

Wir wollen Euch auch bei diesem Kleinspitzwurf Informationen an die Hand geben, die man meistens als Welpenkäufer gar nicht kennt und somit nicht einschätzen kann, welche Leistung ein guter Züchter vor der Geburt und in den 8 ersten Lebenswochen vollbringt. So wie das Herz der Welpen schon früh zu schlagen anfängt, übernehmen auch viele andere Organe bereits im Mutterleib ihre Funktion. Wichtig aus verhaltensbiologischer Sicht ist hier vor allem das Gehirn. Schon im Mutterleib werden nämlich die Gehirnnerven weitgehend vollständig…

Weiterlesen Weiterlesen

Fotos, die Ihr uns geschickt habt

Fotos, die Ihr uns geschickt habt

Nach den Fotos von Akira, zum Schluss noch ein paar Fotos von ihrem Bruder Ayk von der Schüpfer Hexe, in 3 Monaten 10 Jahre alt, der noch immer in der von Hilmar gegründeten Rettungshundestaffel Bad Mergentheim mit seinem Herrchen Peter arbeitet. Bleibt beide noch lange fit!

Der F-Wurf von den Schüpfer Zwergen wurde geboren

Der F-Wurf von den Schüpfer Zwergen wurde geboren

Am Freitagmorgen, dem 4.6.2021, bereits am 57. Tag ihrer Trächtigkeit, zwischen 07.00 und 08.30 Uhr, gebar unsere Vicky 4 Welpen, 2 orangefarbene Rüden (jeweils 140 Gramm) und 2 Hündinnen (gescheckt 125 Gramm und orange 110 Gramm). Leider kam der Erstgeborene tot zur Welt und hat seine letzte Ruhestätte bei uns im Garten gefunden. Die anderen 3 Welpen zeigen sich sehr vital. Beim Besuch bei der Tierklinik von Dr. Weniger absolvierten sie gleich ihre 1. Autofahrt zusammen mit ihrer fürsorglichen Mutter….

Weiterlesen Weiterlesen

Danya lernt Diva kennen

Danya lernt Diva kennen

Wir bekamen Besuch von Iris und unsere Danya lernte dabei deren Welpen Diva kennen, eine sehr selbstbewusste kleine Hovawarthündin, die sich den Respekt von Danya verdiente und deren Bullenfuß mitnehmen wollte. Die Beiden waren schnell auf einer Linie, tobten durch den Garten und bekämpften sich spielerisch. Mal gewann die Eine, mal die Andere, so wie es sein sollte. Die Tunnelhöhle war wieder einmal ein beliebtes Verteidigungsterritorium. Und zum Abschluss besuchte Geli trotz Umzugsstress ihre Danya vom D-Wurf und konnte sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Heyli und ihre Kinder Jaaki und Jon Koda von der Schüpfer Hexe legten erfolgreich Prüfungen ab

Heyli und ihre Kinder Jaaki und Jon Koda von der Schüpfer Hexe legten erfolgreich Prüfungen ab

Wir unterbrachen unseren Brombachseeurlaub, damit Carmen mit Jaaki und Iris mit Heyli und Jon Koda beim Boxerclub in Würzburg Prüfungen ablegen konnten. Mehrmals musste diese Prüfung Corona bedingt kurzfristig abgesagt werden, endlich konnte sie stattfinden. Klar, dass der Urlaub zurückstehen musste. Carmen mit Jaaki und Iris mit Jon Koda legten erfolgreich die Begleithundeprüfung ab, die sich in den Unterordnungsbereich auf dem Hundeplatz und den Verkehrsteil draußen auf dem Radweg unterteilte. Anschließend absolvierte Iris mit Heyli die IPO 1 (Schutzhundeprüfung), die…

Weiterlesen Weiterlesen