Browsed by
Monat: Juni 2022

Die Welpen Mäx, Myles, Mazou und Magic wurden 7 Wochen alt

Die Welpen Mäx, Myles, Mazou und Magic wurden 7 Wochen alt

Je mehr Menschen mit den Welpen schmusen und kuscheln, desto öfter haben sie Menschen- statt Hunde-/Geschwistergeruch in der Nase. Der erste, wichtige Schritt für die Bindungsanbahnung bzw. die generelle Bindungsbereitschaft an den Menschen. Dadurch können sie später eine rege Bindung zu ihren Bezugspersonen aufbauen und verhalten sich offen, freundlich und gelassen gegenüber Menschen. Der bekannte Verhaltensforscher Ian Dunbar empfiehlt, dass Welpen bis zum Alter von 12 LW mindestens 100 verschiedene Menschen kennengelernt haben sollten. Das ist schwer zu schaffen. Durch…

Weiterlesen Weiterlesen

Besuch bei Katrin Scholz

Besuch bei Katrin Scholz

Wir besuchten Katrin in ihrem neuen KSI Trainingscamp „Melmes“ in  35466 Rabenau, welches durch viele fleißige Hände in 8 Monaten so geschaffen wurde, wie wir es nunmehr beim Tag der offenen Tür bestaunen und erleben durften. Und erstmals ist Katrin nicht nur geduldet, sondern, wie sie glücklich ausführte, „genehmigt“. Außerdem gibt es 5 nette Hütten und 2 Cirkuswagen für Seminarteilnehmer und Gäste, die passend für Hundebesitzer eingerichtet wurden. Für die zahlreichen Besucher mit ihren Hunden gab es die Möglichkeit beim…

Weiterlesen Weiterlesen

Wir berichten wieder über unseren M-Wurf

Wir berichten wieder über unseren M-Wurf

Der eigene Garten, und mag er noch so groß sein, ersetzt keinen Spaziergang, denn es fehlen die neuen Eindrücke, die sich die Welpen bei jedem Spaziergang holen und die sie brauchen, um geistig lebendige Hunde zu werden. In einem Versuch wurden Hunde die ersten Lebensmonate in einer Umgebung gehalten, die sehr wenig Anreize für die Sinnesentwicklung bot. Im Vergleich zu Hunden, die in normaler richtiger Umgebung aufwuchsen, verhielten sie sich regelrecht hyperaktiv. Sie lernten auch viel schlechter. Wenn sie sehr…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Welpen des M-Wurfes wurden 6 Wochen alt

Die Welpen des M-Wurfes wurden 6 Wochen alt

6 LW alte Welpen entwickeln einen recht beachtlichen Betätigungsdrang und erstaunliche Aktivitäten und können auch sehr erfinderisch sein. Was für Menschenkinder gilt, gilt auch für Hundekinder: Man muss ihnen die Möglichkeit bieten, Erfahrungen zu sammeln, ihnen den nötigen Freiraum geben. Sie dürfen nicht überbehütet werden, damit sie ein gesundes Selbstbewusstsein entwickeln können, das so wichtig für ihre Entwicklung ist. Unsere Hundemutter Heyli erlaubt ihren Kindern das Nuckeln an ihren Zitzen nur noch selten. Dadurch lernen sie mit Frustration umzugehen. Sobald…

Weiterlesen Weiterlesen

Unsere M’ler sind 5 Wochen alt

Unsere M’ler sind 5 Wochen alt

Die M-Wurf Welpen von Heyli heißen: Max, Mazou, Miles und Magic von der Schüpfer Hexe. Sie stellen sich mit ihren neuen Besitzern vor. Sie erhielten lieben Besuch von ihren baldigen neuen Besitzern Natalie + Robert, Mandy + Felix, Heike + Thorsten sowie Ramona + Thomas, die sich jedoch noch ein wenig gedulden müssen. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir erneut so tolle Hundemenschen für unsere Welpis finden konnten. Man konnte meinen, die 4 Pärchen kennen sich schon lange….

Weiterlesen Weiterlesen

Mit der Kleinhundegruppe am Brombachsee

Mit der Kleinhundegruppe am Brombachsee

Mit einem Teil unserer Kleinhundespielgruppe fuhren wir an den Großen Brombachsee und führten dort ein Schwimmtraining durch. Dazu gehörten das Spielen im Wasser, das ganz normale Schwimmen, das Apportieren von Gegenständen, das Verbleiben auf einem schwimmenden Gegenstand und das Retten / Abschleppen von anderen Hunden.

Unsere Griechenland – Rundreise geht zu Ende

Unsere Griechenland – Rundreise geht zu Ende

Nach 4 Wochen, in denen wir 6.274km zurückgelegt haben, sind wir wieder zu Hause angekommen und wollen nach jetzigem Stand nächstes Jahr noch einmal nach Griechenland fahren. Es hat uns nämlich sehr gut gefallen und vor allem ist man dort mit einem Hunderudel noch gut aufgehoben. Nervig nur die ständigen Mautzahlungen auf Autobahnen, da kommt schon einiges zusammen. Die Spritkosten waren überall günstiger als in Deutschland und bei den meisten Tankstellen auch noch gleich, ganz anders wie bei uns.

Unsere Griechenlandreise geht weiter

Unsere Griechenlandreise geht weiter

Wir erinnerten uns an die Waldbrände auf der Insel Euböa in Griechenland im letzten Jahr und konnten uns selbst ein Bild von den Zerstörungen machen. Immer wieder stießen wir auf solche abgebrannten Gebiete, wo sich die Natur wieder versucht zurück zu kämpfen.

Unsere K-Wurf Welpen wurden heute 2 Jahre alt

Unsere K-Wurf Welpen wurden heute 2 Jahre alt

Glückwunsch! Heute vor 2 Jahren brachte Hope von der Schüpfer Hexe die Welpen Kaya, Kheno, Keno, Khan, Kenzo und Kobold zur Welt. Sie sind heute erwachsen geworden und entsprechen in etwa einem 21jährigen Menschen. Wir sind froh, dass wir mit Euch so tolle Menschen für sie gefunden haben. Zu ihrem Geburtstag stellen wir gerade das Fotoalbum über sie (endlich) fertig und eine Bestell CD darüber geht Euch demnächst zu. Darin finden sich viele Erinnerungen an ihre ersten 8 Lebenswochen und…

Weiterlesen Weiterlesen

Unsere Griechenlandrundreise geht weiter

Unsere Griechenlandrundreise geht weiter

Die Weiterfahrt führt uns u.a. zum Lefkadischen Felsen unterhalb eines dort erstellten Leuchtturmes. In der Antike sprang man den 72m hohen Felsen hinunter, wenn man unglücklich verliebt war. Man ließ das Orakel entscheiden. Wer den Sturz überlebte, war geheilt. Schön, dass keiner von uns springen musste. Wir sind noch immer glücklich ineinander verliebt. Unser Urlaubsstil führt uns immer wieder abseits der großen Straßen durchs Land und das bedeutet natürlich auch etwas Abenteuer und Risiko und immer wieder frei laufende Haustiere.

Unser Griechenlandurlaub im Mai 2022 – Teil 1

Unser Griechenlandurlaub im Mai 2022 – Teil 1

Unsere diesjährige Urlaubsreise führte uns auf dem Landweg über Österreich, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro und Albanien nach Griechenland. Wir legten dabei ca. 2000km zurück und wollen heute in Teil 1 über diese Anreise mit einigen Fotos berichten. Wir beginnen mit dem Besuch des wunderschönen KRKA Nationalparks, wo u.a. Karl May Filme gedreht wurden und alte schöne Erinnerungen in uns weckten.