Mit den Welpen am Brombachsee

Mit den Welpen am Brombachsee


Wir nutzen während der Welpenzeit jeden Familienbesuch, um die Welpen auf den Menschen zu prägen. Auch Mariette, Peter und Oma Poldi machten dabei gerne mit.

Ausflüge an immer neue fremde Orte gehen täglich weiter. Heute waren es die Weinberge von Oberschüpf.

Wir haben bei diesem tollen Wetter das Wohnmobil zugelassen und sind mit den Welpen für 2 Tage und 1 Nacht an den Brombachsee gefahren. Unterwegs machten wir Rast an einem Teich mit angrenzendem Waldstück und nutzen es für einen kleinen Spaziergang mit dem Rudel. Sie schliefen mit uns im Wohnmobil und zeigten sich dabei stubenrein. Sie machten um 24 Uhr und 05.00 Uhr ihre Geschäftchern draußen und dazwischen schliefen sie selig.
 Leider waren unsere beliebten Badestellen noch vom Wasser überflutet und wir mussten die 2. Wahl in Anspruch nehmen. Mit unserem Wägelchen transportierten wir die Welpen zu der Badestelle. Dort spielten sie am Ufer des Großen Brombachsee und schauten den Althunden zu, wie diese das Wasser genossen.

Wir gewöhnen sie zuerst an eine Luftmatratze und ein Surfboard und trainieren ihr Gleichgewichtsgefühl mittels Futter fressen auf diesen Untergründen. Sie müssen noch nicht schwimmen, wenn sie es nicht wollen.

 

Welpen können bereits mit 7 LW aus eigenem Antrieb heraus das Schwimmen erlernen. Beim Schwimmen geht es zunächst um die Überwindung einer natürlichen Hemmung, die mit der angeborenen Angst vor Unbekanntem zu tun haben dürfte. Erst wenn durch Gewöhnung und positive Erfahrung die Neugier immer mehr die Angst verdrängt, kann man sich dem nächsten Hemmnis widmen. Dieses besteht darin, den Boden unter den Füßen zu verlieren und womöglich Lageverlust zu erleiden. Die Bewältigung hängt von der Bindung zum Fürsorgegaranten ab und der richtigen Lerngelegenheit, der passenden Lernsituation und der passenden Jahreszeit.

Endlich wieder zu Hause. Raus aus dem Wohnmobil und ab in den Garten. Dort warten schon ein paar leckere Markknochen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.