Erfolgreiche Schüpfer Hexen auf der Talentsichtung des RSV 2000

Erfolgreiche Schüpfer Hexen auf der Talentsichtung des RSV 2000

Carmen Brenner, Iris Marmet, Heidi Tischler und Tom Bührle nahmen mit ihren Schüpfer Hexen an der Talentsichtung des RSV 2000 in Criesbach teil. Bei dieser Sichtung werden u.a. die mentalen Eigenschaften mit Aggressionsverhalten, Beuteverhalten und Allgemeinem Auftreten im sozialen Umfeld und das allgemeine Erscheinungsbild mit anatomischer Detailbeschreibung und Bewegungsabläufen geprüft, vermessen, beschrieben und festgestellt, um u.a. so viele Daten wie möglich von diesen Hunden in die Datei des RSV 2000 einspeichern zu können.

Außerdem dient diese Sichtung zur Erkennung von zuchtausschließenden Mängeln und man kann sich hier bei entsprechendem Abschneiden die Erlaubnis für einen Deckakt bzw. einen Wurf für die Zucht erarbeiten.

Hierbei erzielten die Geschwister Jaaki, Jon Koda, Jorah und Jasko von der Schüpfer Hexe hervorragende Ergebnisse.

Von möglichen 1000 Punkten erreichte Jaaki 920 Punkte bei den mentalen Eigenschaften und 965 Punkte (vorzüglich) beim Formwert;

Jon Koda 970 Punkte im mentalen Bereich und 969 Punkte (vorzüglich) beim Formwert;

Jorah, genannt Wotan, 990 Punkte im mentalen Bereich und 934 Punkte (vorzüglich) beim Formwert.

Da hat sich Wotan aber ein tolles Familienfrühstück verdient oder ?

Jasko erreichte die Ausstellungsbewertung sehr gut, da er Übergröße hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.